25. Februar 2021

Es fehlt an Logik

Ein bisschen öffnen hier – ein bisschen öffnen da? Den Lockerungsmaßnahmen der Landesregierung fehlt es an Logik.
Denn was unterscheidet - außer dem Sortiment – einen Baumarkt von einem Textilgeschäft? Beide können durch die Begrenzung der Kundenzahl, durch Desinfektion, Abstand, Lüften und Maske für den gleichen Schutz vor Ansteckung sorgen. Also sollten sie auch gleichzeitig wieder öffnen dürfen.
Und was unterscheidet Schüler von Friseuren oder Gastronomen? Bei Friseuren und Wirten herrscht mehr Disziplin.
Schulen, körpernahe Dienstleistungen und Gastronomen könnten Infektionsketten viel besser nachverfolgen, wenn ihnen endlich kostenloses und regelmäßiges Testen ermöglicht würde.
Dann sind Infektionswege schon frühzeitig erkennbar, noch bevor die Betroffenen Symptome zeigen.
Deshalb bleiben wir bei unserer Forderung: Testen, Testen, Testen – Rostock und Tübingen machen es vor.

Letzte Beiträge

So erreichen Sie uns

Freie Wähler MV

Klaus-Dieter Gabbert
Landesgeschäftsstelle
Werkweg 17
18273 Güstrow
0171 / 77 86 52 5
geschaeftsstelle@mv.freiewaehler.eu
Konzeption und Design: okapi Werbeagentur & Wyntio