3. Oktober 2020

FREIE WÄHLER fordern Kostenloses Azubi-Ticket

Landkreis soll erstmal einspringen, nachdem die Landesregierung nicht vorankommt.
Auszubildende und Unternehmen warten dringend auf eine Entscheidung

Die FREIEN WÄHLER fordern schon seit Jahren kostenloses Fahren für Schüler bis 18 und natürlich auch Auszubildende in unserem Land. Jetzt hat das Thema auch den Landkreis Rostock erreicht. Die Lage auf dem Ausbildungsmarkt hat sich erheblich verändert in den letzten Jahren – hatten wir vor 15 Jahren noch 70 tausend Auszubildende im Jahr, sind es jetzt nicht mal mehr 30 tausend. Mehrere Berufsschulen wurden geschlossen, die jungen Leute haben damit bis zu 3 Stunden einfache Wegzeiten, von einem Ende des Landes zum anderen. Auch die Wirtschaft hat ein großes Interesse daran, dass junge Leute hier im Land
bleiben, Stichwort Fachkräftemangel.
Was für eine Freude es war, als im Januar die Ministerpräsidentin und ihre Parteikollegin endlich ein kostenloses Azubi-Ticket verkündete, medial groß gefeiert, aber auch wieder eine Luftnummer. Die Ernüchterung kam prompt:
Das Ticket ist nicht kostenlos, sondern soll 365 Euro im Jahr kosten, also etwa 30 Euro pro Monat (Das 365 Euro Ticket ist am Rande gesagt, unser Vorhaben für den Öffentlichen Nahverkehr insgesamt im Landkreis und im Land.)
Sogar die Wirtschaft hatte Unterstützung angekündigt, wollte sich finanziell an den Kosten fürs Azubi-Ticket beteiligen, um die Sache schneller und einfacher ins Rollen zu bringen. Doch wir warten weiter, es ist nichts passiert!
Also zahlen die Betroffenen weiter ihre teuren Wochen- oder Monatskarten und die Ankündigungen sind verpufft. (Zuschüsse gibt es für Auszubildende, die weniger als 600 Euro im Jahr verdienen, je nach Strecke 280 bzw. 560 Euro.)
Das neue Ausbildungsjahr hat längst begonnen. Und die Auszubildenden zahlen weiter oder haben das Glück, dass die Unternehmen was dazu beitragen. Hier müssen wir, im Hinblick auf die Entwicklung des Landkreises Rostock einspringen oder in Vorkasse gehen. Eine Ausbildung in unseren Betrieben und Verwaltungen muss attraktiv bleiben.

Helmut Precht
Fraktionsvorsitzender FREIE WÄHLER im Kreistag Landkreis Rostock

So erreichen Sie uns

Freie Wähler MV

Gustav Graf von Westarp
Landesgeschäftsstelle
Werkweg 17
18273 Güstrow
0171 / 77 86 52 5
geschäftsstelle@mv-freiewaehler.eu
Konzeption und Design: okapi Werbeagentur & Wyntio