17. August 2020

Bürger möchten vor allem Verbesserungen im Verkehr

Die sieben Tage dauernde Fahrradtour des FREIE WÄHLER Landratskandidaten Jürgen Dettmann ist erfolgreich zu Ende gegangen.
Der 54-jährige kam nach rund 350 Kilometern quer durch den Kreis am Samstag den 8. August gesund und unfallfrei zurück in seine Heimatstadt Teterow. Hier wurde er von seinen Parteikollegen in der Jugendherberge
begrüßt.
Die Tour mit Stationen in Gnoien, Dummerstorf, Bad Doberan, Bützow, Schwaan, Güstrow, Krakow am See und Teterow hat Dettmann intensive Kontakte zu den Einwohnern gebracht.
Die Gespräche drehten sich dabei vor allem um Probleme des täglichen Lebens, vor allem um den Nahverkehr und das Radwegenetz. Das hat auch das Treffen mit einer Bürgerinitiative in Hoppenrade gezeigt. Auch hier wurde endlich der Radwege-Lückenschluss in der Region gefordert. Seit Jahren liegen Pläne in der Schublade, es gibt finanzielle Mittel
aus dem Programm für Infrastruktur – aber es passiert wenig. Der Landratskandidat und die FREIEN WÄHLER unterstützen die Forderungen. Es sind genau die Themen, die sie seit Jahren verfolgen: Ausweitung des S-Bahnnetzes im Landkreis Rostock, Einführung eines Rufbussystems, mehr Radwege und eine intensivere Zusammenarbeit mit der Hansestadt Rostock.
Jürgen Dettmann zeigt sich nach seiner Tour zufrieden und bestärkt:
„Am besten kommt man mit den Menschen vor Ort in ihren Heimatorten ins Gespräch, am Gartenzaun oder während einer gemeinsamen Fahrradtour. Da wird offen gesprochen und die Probleme werden klar benannt. Und die nehme ich in den verbleibenden vier Wochen bis zur Wahl mit in die Diskussionen.“

Landratskandidat Jürgen Dettmann

So erreichen Sie uns

Freie Wähler MV

Gustav Graf von Westarp
Landesgeschäftsstelle
Werkweg 17
18273 Güstrow
0171 / 77 86 52 5
geschäftsstelle@mv-freiewaehler.eu
Konzeption und Design: okapi Werbeagentur & Wyntio